Massivholz, ein edles Produkt der Natur

Nussbaum

Nussbaum

Wird hauptsächlich aus Frankreich importiert.

Nussbaum ist ein sehr edles und hartes Holz, welches vornehmlich im Möbelbau eingesetzt wird.

Teak

Ein Exotenholz aus dem asiatischen Raum, heute nur noch FSC zertifiziert erhältlich.

Ein edles, sehr robustes Holz für den Innen- und Aussenbereich. Sehr witterungsbeständig.

Eiche

Eiche

Aus verschiedenen Teilen von Europa, von ganz schlicht bis rustikal. Eine Holzart mit breitem Einsatzspektrum, ergibt edle Möbel und eignet sich für den dauerhaften Ausseneinsatz.

Esche

Esche

Ein offenporiges Holz. Durch seinen dunklen Braunkern sehr charaktervoll (kann auch ganz schlicht ohne Kern verarbeitet werden). Esche ist sehr langfaserig und daher sehr biegbar. Ideales Holz für Arbeitsgeräte aus Holz.

Fichte

Fichte (Rottanne)

Eine der wichtigsten Holzarten in unserer Region.

Weiches Holz, mit grossem Unterschied zwischen Früh- und Spätholz, wird

für Bau- und Fensterholz sowie für Möbel verwendet.

 

Tanne

Tanne (Weisstanne)

Ähnliches Holz wie Fichte, jedoch weniger verbreitet.

Im Farbton leicht gelblich, oft mit einem Stich ins Gräuliche.

In der Verarbeitung eher unangenehm.

Ahorn

Ahorn (Bergahorn)

Beinahe weisses, sehr feinporiges Hartholz.

Durch seine Helligkeit wird es oft für Möbelinnenteile verwendet.

Elsbeere

Elsbeere

In Mittel- und Südeuropa verbreitete Holzart, rötlich bis bräunlich ohne Kernfärbung. Oft mit dunkleren Streifen versehen.

Wird hauptsächlich im Möbelbau und Instrumentenbau verwendet.

Birke

Birke

Hellgelblich bis rötliche Farbe mit feinen zerstreuten Poren.

Wird meistens für Furniere und Sperrholz verwendet.

Ist ausserdem ein gesuchtes Cheminée-Holz.

Lärche

Lärche

Heller Splint und rotbrauner Kern, die Jahrringe sind durch das dunklere und härtere Spätholz deutlich sichtbar. Durch seinen hohen Harzgehalt ist die Lärche sehr wiederstandsfähig und somit gut für den Aussenbereich geeignet.

Edelkastanie

Edelkastanie

Das Holz der Edelkastanie gleicht sehr stark der Eiche, jedoch sind die Holzstrahlen weniger sichtbar.

Kann für fast alle Schreinerarbeiten verwendet werden, ist aber nicht sehr verbreitet.

 

Kirschbaum

Europäischer Kirschbaum

Ein hartes Laubholz mit geschlossener Oberfläche, welches im Möbelbau zum Einsatz kommt. Kirschbaum ist eine sehr edle Holzart. Strahlt sehr viel Wärme aus. Farblich von Hellrot/Gelb mit Grünstich bis ins ins intensive Rot.

Buche

Buche

Häufigste Laubbaumart der Schweiz.

Rötlich mit zahlreichen kleinen Holzstrahlen, das eher eintönige Holz ist im Möbelbau nicht sehr geschätzt und wird oft als Konstruktionsholz verwendet.

Wenge

Wenge

Sehr hartes und schweres Holz aus dem Afrikanischen Raum.

Ein sehr dekoratives Holz, welches in den letzten Jahren jedoch immer weniger eingsetzt wurde.

Föhre

Föhre (Kiefer)

Es gibt viele verschiedene Föhrearten. Mit Föhre bezeichnet man oft die einheimischen fast astfreien Hölzer und mit Kiefer mehr die astigen aus Norden importierten Hölzer. Ein harzreiches Holz, welches im Innenausbau sowie rustikalen Möbelbau eingesetzt wird.  

Linde

Linde

Gelblich weisses, sehr weiches Holz, bei dem Poren und Jahrringe fast nicht zu erkennen sind. Wird in der Schnitzerei, dem Modellbau und teilweise auch im Möbelbau verwendet.

Fankhauser + Schmutz AG, Bernstrasse 27, CH-3550 Langnau, Telefon +41 34 402 73 11, Fax +41 34 402 73 19, E-Mail info@fankhauser-schmutz.ch
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, © 2019 Zollbrück, Switzerland.